NEU! - Komfortpflegereich im HAUS STADTGARTEN

10. September 2019

Die im April 2019 neu eröffnete Pflegeeinrichtung AGAPLESION HAUS STADTGARTEN bietet bisher einmalig in der Region Rotenburg 11 Komfortpflegezimmer im Dachgeschoß an. Die Zimmer haben eine Größe von 24 bis 32 qm und einen direkten Zugang zur Dachterrasse.

Christine Kisselt, Einrichtungsleiterin vom AGAPLESION HAUS STADTGARTEN ist von der Idee der größeren Zimmer mit dem besonderen Service begeistert. Im Interview beantwortet Sie Ihnen die wichtigsten Fragen rund um die Komfortpflegezimmer in ihrem Haus:

Welche Idee hinter diesem Angebot?
Christine Kisselt: Wir wollen mit diesem einmaligen Angebot in der Region pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit bieten, mehr Raum, Service und Individualität zu genießen.

Was heißt das konkret?
Christine Kisselt: Der Komfortpflegebereich befindet sich im Dachgeschoß unseres Hauses mit direktem Zugang zur herrlichen Dachterrasse. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick ins Grüne und auf die Innenstadt von Rotenburg, die fußläufig erreichbar ist. Wir haben 11 Komfortpflegezimmer mit einer Größe von 24 m² bis 32 m².

Worin unterscheiden sich die Komfortpflegezimmer von den Standardzimmern?
Christine Kisselt: Unsere Komfortpflegezimmer sind von der Fläche her bis 10 m² größer als die Standardzimmer. Sie haben eine eigene Küchenzeile mit Kühlschrank und zwei Herdplatten, die Ihnen die Möglichkeit bietet sich selbst eine Kleinigkeit zuzubereiten, wenn Sie es wollen. Aufgrund der größeren Fläche können Sie eigene ausgewählte Möbelstücke mitbringen. Die Zimmer haben ein geräumiges Bad mit Dusche und WC. Hinzu kommt der direkte Zugang zur Dachterrasse, die nur den Bewohnerinnen und Bewohnern des Komfortpflegebereiches zur Verfügung steht. Rund um die Uhr ist die pflegerische Versorgung gewährleistet.

Auf welche besonderen Serviceleistungen können sich die Bewohnerinnen und Bewohner im Komfortpflegebereich freuen?
Christine Kisselt: Neben dem gehobenen Baustandard erwarten unsere Bewohnerinnen und Bewohner zusätzliche Serviceleistungen, wie z.B. Auffüllen der Getränke, ein eigener Briefkasten, Zimmerservice (u.a. Blumen gießen, Zeitungen bereit legen) und Gratis-WLAN. Darüber hinaus ermöglichen schnurlose Telefone und Funkfinger mehr Unabhängigkeit und Sicherheit. Zusätzlich begleiten wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei Besuchen von Märkten, Konzerten, Restaurants und kulturellen Veranstaltungen.   

Was kostet ein Komfortpflegezimmer im Monat?
Christine Kisselt: Die Kosten für ein Komfortpflegezimmer richten sich individuell nach dem Pflegegrad. Damit wir Ihnen das genau sagen können vereinbaren Sie mit mir einen persönlichen Termin, wo wir uns gemeinsam den Komfortpflegereich und  Ihnen die Kosten auf. Rufen Sie mich unter der Telefonnummer 04261 63 06 101 einfach an.

Hier geht es direkt zum AGAPLESION HAUS STADTGARTEN.

Vom Zimmer aus geht es direkt zur Dachterrasse.

Herrliche Dachterrasse mit Blick über Rotenburg.

Eigenes Bad mit Dusche und WC.

Viel Platz für eigene Möbel.


Zur Übersicht aller Infos & Berichte ›