ONLINE-SEMINAR: Basale Stimmulation

21. April 2021

Mittwoch, 21.04.2021, 18:00–19:30 Uhr, ONLINE

Referentin
Marina Scholtz, staatl. gepr. Ergotherapeutin (selbstständig), Heilpraktikerin für Psychotherapie und psychologische Beraterin

Die Basale Stimulation versteht sich als ein ganzheitliches Konzept, das über Berührungen des Körpers bei der Pflege die Person selbst erreicht und somit als Kommunikationsmittel benutzt wird. Bewusstlose, bettlägerige und desorientierte Menschen können auf diesem Wege Orientierung über den eigenen Körper und deren Möglichkeiten zurückerlangen. Angstzustände und Unruhe werden positiv beeinflusst. Ziel des Workshops ist die Frage: Was ist Wahrnehmung und wie erkennt man Wahrnehmungsstörungen? und das Erlernen basal stimulierender Angebote.

Nach der Ausbildung zur Ergotherapeutin arbeitete sie ab 2001 schwerpunktmäßig im Bereich der Gerontopsychiatrie im ambulanten und stationären Bereich und als Dozentin und Seminarleiterin in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Berlin. 2009 absolvierte sie die Ausbildung zur psychologischen Beraterin und erlangte die Erlaubnis zur Durchführung der heilkundlichen Psychotherapie. Seitdem ist sie in eigener Praxis tätig und beschäftigt sich vor allem mit der Beratung und therapeutischen Begleitung von Angehörigen demenzkranker Menschen. Nebenbei arbeitet sie als freie Mitarbeiterin in einer ergotherapeutischen Praxis in Berlin-Schlachtensee.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich, für eine Teilnahme am Webinar aus unserer Seite https://angehoerigen-akademie.edudip.com/ an.

Angehörigen-Akademie ONLINE-SEMINAR

Zur Übersicht aller Veranstaltungen ›