ONLINE-SEMINAR: Erben und Vererben

19. Mai 2021

Mittwoch, 19.05.2021, 18:00–19:30 Uhr, ONLINE

Referentin
Michaela Bahlmann, Rechtsanwältin und Notarin

Sie haben hart für Ihren Besitz gearbeitet. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was später irgendwann einmal damit passieren soll? Vielleicht sollen Angehörige oder Freunde davon profitieren. Oder Sie möchten damit etwas Gutes tun? Wer nicht möchte, dass die gesetzliche Erbfolge eintritt, sollte rechtzeitig mit einem Testament die eigenen Wünsche regeln.

Wenn Sie vermeiden wollen, dass Ihr Erbe zu Streitigkeiten führt, kann es sinnvoll sein, schon zu Lebzeiten die Vermögensübertragung zu regeln.

Auch wenn Sie selber erben, gibt es einiges zu bedenken.

In dem Seminar geht es um die gesetzliche Erbfolge, Testament und Erbvertrag. Welche Pflichtteilsrechte gibt es? Wie kann ich die Erbschaft ausschlagen? Wann benötige ich einen Erbschein? Sie erfahren, was Sie bei der Prüfung, Verwaltung und Teilung des Nachlasses bedenken müssen und ob es sinnvoll ist Vermögen zu verschenken statt zu vererben.

Michaela Bahlmann, Notarin, Rechtsanwältin und Mediatorin, ist seit 2005 vor allem in den Gebieten Familien-, Erb- und Arbeitsrecht tätig. Sie ist Fachanwältin für Familien- und Arbeitsrecht.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich, für eine Teilnahme am Webinar aus unserer Seite https://angehoerigen-akademie.edudip.com/ an.

Angehörigen-Akademie ONLINE-SEMINAR