ONLINE-SEMINAR: Hilfe beim Helfen - Modul 1 bis 5

29. Oktober 2020

Donnerstag, 29.10.2020, 17:30–19:30 Uhr, ONLINE

Referentin
Marina Scholtz, staatl. gepr. Ergotherapeutin (selbstständig), Heilpraktikerin für Psychotherapie und psychologische Beraterin

Etwa zwei Drittel der Demenzkranken leben zu Hause. Demenzerkrankungen führen nicht nur für Betroffene zu massiven Änderungen ihres Lebensalltags. Mit fortschreitender Erkrankung braucht der demenzkranke Mensch immer mehr Anleitung und Unterstützung. Teils hohe seelische und kör-perliche Anforderungen treten an die pfl egenden Angehörigen heran, eigene Wünsche und Bedürfnisse kommen zu kurz.Informationen und Austausch mit Experten sowie anderen Betroffenen können entlastend wirken und die Lebensqualität der Angehörigen wie auch der Erkrankten verbessern helfen.

Die Schulungsreihe Hilfe beim Helfen wurde von der deutschen Alzheimer Gesellschaft entwickelt.

Das Schulungsprogramm:

  • vermittelt Grundinformationen zu Demenzen, den unterschiedlichen Formen der Erkrankung, Diagnosestellung und Therapiemöglichkeiten
  • hilft die Welt der Demenzkranken besser zu verstehen und neue Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen
  • gibt praktische Tipps zum Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen
  • informiert über die Pflegeversicherung greift rechtliche und ethische Fragestellungen auf
  • stellt Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige vor Ort vor

Alle Termine:

Modul 1: Donnerstag, 29.10.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Modul 2: Donnerstag, 05.11.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Modul 3: Donnerstag, 12.11.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Modul 4: Donnerstag, 19.11.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Modul 5: Donnerstag, 26.11.2020, 17:30 - 19:30 Uhr

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich, für eine Teilnahme am Webinar aus unserer Seite https://angehoerigen-akademie.edudip.com/ an.

Angehörigen-Akademie ONLINE-SEMINAR